merken
Freital

Mülleimer brauchen Farbe

Die Gemeinde Bannewitz sucht junge Menschen, die sich gern künstlerisch austoben wollen. Die kreativen Werke sollen auf neuen Mülleimern entstehen.

Klaus Junker von der Gut Leben gGmbH Bannewitz zeigt die von ihm entworfenen Papierkörbe, die nun bemalt werden sollen.
Klaus Junker von der Gut Leben gGmbH Bannewitz zeigt die von ihm entworfenen Papierkörbe, die nun bemalt werden sollen. © Norbert Millauer

Noch sehen die 40 neuen Mülleimer mit Holzverschalung alle gleich aus - doch das soll sich im Oktober ändern. Die Gemeinde Bannewitz ruft Jugendliche auf, während der Herbstferien vom 21. bis zum 23. Oktober das Holz mit Motiven aus dem Bereich „Umwelt und Natur“ zu bemalen. Den jungen Künstlern würden dann von 10 bis 15 Uhr alle Materialien zur Verfügung gestellt. Auch für die künstlerische Anleitung und Verpflegung sei gesorgt, teilt Katja Curth, Sachbearbeiterin Hauptverwaltung der Gemeindeverwaltung Bannewitz mit. Mitmachen könnten 12- bis 17-Jährige.

Die Mülleimer werden später an öffentlichen Einrichtungen und in Parks der Gemeinde Bannewitz aufgestellt. Die Holzverschalungen der Eimer waren in den letzten Wochen von Teilnehmern der "Gut Leben gGmbH" hergestellt worden. Diese Einrichtung ermöglicht es Menschen mit einer erworbenen Hirnschädigung, dass sie wieder am Arbeitsleben teilhaben können.

Anzeige
Selbstbestimmt leben im Alter
Selbstbestimmt leben im Alter

Hochwertige Ausstattung mit großzügiger Gartenanlage sowie ein ausgewogener Grundservice erwartet Sie in den Blasewitzer KARASVILLEN.

Wer an der Herbstaktion teilnehmen möchte, kann sich bis zum 2. Oktober beim Schulsozialarbeiterbüro der Oberschule Bannewitz oder direkt beim Pro Jugend e.V.  anmelden.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Freital