Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Wie Oskarshausen die Stimmung retten will

In der Freitaler Erlebniswelt gab es so viele Ideen für die Adventszeit. Die Macher sind traurig, planen aber trotzdem schon die nächsten Attraktionen.

Von Annett Heyse
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Oskarshausen-Chef Christian Wehlan und Marketingleiterin Theresa Tamme in der neuen Cookie-Welt.
Oskarshausen-Chef Christian Wehlan und Marketingleiterin Theresa Tamme in der neuen Cookie-Welt. © Egbert Kamprath

Da wäre das Räuchermännchen Oskar. Es steckt als unlackierter Rohling in einer Tüte und wartet darauf zusammengebaut, lackiert und natürlich mit einem Räucherkerzen in Betrieb genommen zu werden. "Der Qualm kommt dem Oskar aus den Ohren", sagt Theresa Tamme und legt die Tüte ins Regal zu den anderen zurück. Die Marketing-Chefin von Oskarshausen erzählt, wie ein Freitaler Drechsler viele dieser Rohlinge angefertigt hat - als extra für die Weihnachtszeit. Und nun das: Weihnachten fällt aus. Zumindest in der Freitaler Familienerlebniswelt.

Ihre Angebote werden geladen...