SZ + Freital
Merken

Projekt Kuhgarten: Landwirte wehren sich gegen Bürgerinitiative

Es geht um Sachsens modernste Milchviehanlage, die bei Kreischa entstehen soll. Viele Bürger sind dagegen, der Investor nennt das eine "Provinzposse".

Von Annett Heyse
 4 Min.
Teilen
Folgen
Auf diese Wiese bei Kleincarsdorf soll ein neuer Kuhstall gebaut werden.
Auf diese Wiese bei Kleincarsdorf soll ein neuer Kuhstall gebaut werden. © Daniel Schäfer

Kann in Kleincarsdorf ein neuer Kuhstall gebaut werden, ohne dass die Anwohner von dem Betrieb stark betroffen sind? Ja, sagt das Landratsamt und genehmigte vor Kurzem das umstrittene Projekt. Nein, sagten die betroffenen Kleincarsdorfer und trafen sich kürzlich zu einer Einwohnerversammlung. Auch die Gemeinde Kreischa, die für die Milchviehanlage einen Bebauungsplan aufstellen lässt und damit seit Monaten nicht recht vom Fleck kommt, steht dem Vorhaben kritisch gegenüber. Sie hat Widerspruch gegen die Entscheidung des Landratsamtes eingelegt und droht mit einer Klage.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!