merken
PLUS Freital

BMW kollidiert mit Traktor

Zwischen Wittgensdorf und Lungkwitz wurde bei dem Unfall am Montag der Autofahrer schwer verletzt. Die Straße war stundenlang gesperrt.

Der im Wrack eingeklemmte Autofahrer musste eine Stunde lang von Rettungskräften befreit werden, bevor er schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden konnte.
Der im Wrack eingeklemmte Autofahrer musste eine Stunde lang von Rettungskräften befreit werden, bevor er schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden konnte. © Roland Halkasch

Am Montag kam es gegen 15.20 Uhr auf der K 9007 zwischen Wittgensdorf und Lungkwitz zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw BMW 3er war auf der Kreisstraße in Richtung Lungkwitz unterwegs. In einer Rechtskurve geriet der Kombi auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Traktor. Der BMW-Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. 

Nach einer Stunde hatten die Feuerwehrleute und Retter den kompliziert eingeklemmten Mann befreit. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. 

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Die Kreisstraße 9007 war wegen des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache. (hal)

Mehr zum Thema Freital