SZ + Leben und Stil
Merken

Die zerstörerischen Folgen der Sonne

Schon 1,7 Millionen Deutsche haben weißen Hautkrebs. Die Krankheit nimmt rasant zu – auch in Sachsen.

Von Stephanie Wesely
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Beim Spaziergang oder Sonnenbad am Strand ist Vorsicht angesagt: die Gefahr von Hautkrebs ist nicht zu unterschätzen.
Beim Spaziergang oder Sonnenbad am Strand ist Vorsicht angesagt: die Gefahr von Hautkrebs ist nicht zu unterschätzen. © Pixabay.com

Weißer Hautkrebs ist anfangs kaum von einem Pickel oder einer Hautunreinheit zu unterscheiden. Ist er weiter fortgeschritten, zeigt er sich am häufigsten als erhabener, heller oder rot pigmentierter Knoten, der überwiegend im Gesicht und auf den sogenannten Sonnenterrassen auftritt. Der Knoten ist oft von einem perlschnurartigen Randsaum besetzt, an seiner Oberfläche schimmern Blutgefäße durch. Er wird auch Basalzellkarzinom oder Basaliom genannt und ist die häufigste Form von Hautkrebs.

Ihre Angebote werden geladen...