SZ + Leben und Stil
Merken

Patienten mit Brustkrebs und Herzinfarkt erhalten oft nicht die beste Behandlung

Die geplante Krankenhausreform sieht vor, dass sich Kliniken künftig stärker spezialisieren. Eine neue AOK-Analyse zeigt, wie wichtig das für die Qualität und das Überleben der Patienten ist.

Von Kornelia Noack
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zeigt das Mammografiebild Brustkrebs? In Deutschland erkrankt eine von acht Frauen im Laufe ihres Lebens daran.
Zeigt das Mammografiebild Brustkrebs? In Deutschland erkrankt eine von acht Frauen im Laufe ihres Lebens daran. © Hannibal Hanschke/dpa

Wer erkrankt und in eine Klinik eingeliefert wird, sollte sich darauf verlassen können, dass er dort bestmöglich behandelt wird. Derzeit ist das jedoch längst nicht immer und überall der Fall. So erfolgten im Jahr 2022 in fast jedem fünften der an der Brustkrebsversorgung beteiligten Krankenhäuser weniger als 25 entsprechende Operationen. Das geht aus dem Krankenhaus-Report der AOK hervor, der am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde.

Ihre Angebote werden geladen...