merken

Freital

Gesundheitstag für Arbeitslose

Vereine und Institutionen informieren über Beratungs- und Mitmach-Angebote.

Die Arbeitsagentur sorgt sich um die Gesundheit.
Die Arbeitsagentur sorgt sich um die Gesundheit. © Patrick Seeger/dpa

Arbeitslosigkeit kann körperlich und seelisch beeinträchtigen. Deshalb beschäftigt sich die Arbeitsagentur nicht nur mit der Vermittlung von arbeitslosen Menschen, sondern ist auch bei der Gesundheitsvorsorge aktiv. Es ist ein Teufelskreis, wenn Arbeitslose nicht wieder in Arbeit kommen, weil die Arbeitslosigkeit die Gesundheit beeinträchtigt. 

Eine aktive und gesunde Lebensweise kann vielen Betroffenen helfen und diesen Kreis durchbrechen, heißt es von der Arbeitsagentur. Aus diesem Grund findet am Mittwoch, dem 4. Dezember, von 9 bis 13 Uhr ein Gesundheitstag im Technologie- und Gründerzentrum, Dresdner Straße 172, in Freital. 

Anzeige
Akrobatik auf dem Eis

HOLIDAY ON ICE kommt mit dem neuen Programm SHOWTIME nach Dresden.

Dort präsentieren sich regionale Vereine, Beratungsstellen und Einrichtungen der Gesundheitsbranche mit ihren Beratungs- und Mitmach-Angeboten. Neben Informationen zu gesunder Ernährung und Bewegung werden auch Gesundheits-Checks, Impfberatung und Alltags-Fitnesstests angeboten. Kurse zur Rückengesundheit und zur gemeinsamen Bewegung von Eltern und Kindern gibt es außerdem.

Persönliche Ansprechpartner stehen vor Ort für Fragen zur Verfügung. Zusätzlich beraten Fachkräfte der Arbeitsagentur und des Jobcenters. Veranstalter sind neben der Agentur für Arbeit Pirna auch das Jobcenter Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, der Kreissportbund und der Verband der Ersatzkassen.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.