merken
PLUS Görlitz

Anmelden zum Ladys-Flohmarkt in Görlitz

Am 14. August wird im Görlitzer Stadtzentrum getrödelt. Mitmachen kann jeder - vorausgesetzt, er oder sie meldet sich an.

Auf das große Freiluft-Stöbern, wie hier vor Kurzem in Löbau, kann man sich auch in Görlitz freuen.
Auf das große Freiluft-Stöbern, wie hier vor Kurzem in Löbau, kann man sich auch in Görlitz freuen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Endlich geht es wieder los: Daniela Stenzel organisiert für den 14. August einen Ladys-Flohmarkt in Görlitz. Parallel zur Naschallee kann auf dem oberen Teil des Platzes an der Elisabethstraße getrödelt werden. Einzige Voraussetzung: Mann oder Frau muss sich rechtzeitig anmelden.

Angeboten werden können von 16 bis 21 Uhr nicht nur Bekleidung für Frauen, sondern auch Schuhe, Accessoires, Schmuck, Taschen, Geschirr und Handarbeiten wie Gestricktes und Gehäkeltes, "eben alles, was Frau Freude macht", sagt die Organisatorin.

Anzeige
Bauherrentage in der Musterhausausstellung UNGER-Park
Bauherrentage in der Musterhausausstellung UNGER-Park

Am 18. und 19. September finden die „Bauherren-Tage“ statt. Freuen Sie sich auf Vorträge, Informationsrunden und Aktionen rund um nachhaltiges Bauen.

Unbedingt bald anmelden

Für den Ladys-Flohmarkt müssen die Anbieter ihre Tische und eventuelle Kleiderstangen selbst mitbringen. Der Stand ist gebührenpflichtig. Aufgebaut werden kann am kommenden Sonnabend, ab 14 Uhr, auf dem Flohmarktgelände. Anmeldungen nimmt Daniela Stenzel per WhatsApp unter 0151 22766443 entgegen.

Mehr zum Thema Görlitz