merken
Zittau

Diebe machen sich an Autos zu schaffen

Die Täter schlugen in Zittau zu. Sie verursachten dort Schaden in insgesamt fünfstelliger Höhe.

Symbolbild
Symbolbild © SZ/Uwe Soeder (Symbolbild)

Folgende Meldungen berichtet die Polizeidirektion Görlitz in ihrem aktuellen Medienbericht:

Unbekannte stehlen Mitsubishi

Unbekannte Täter haben am Dienstagvormittag einen schwarzen Mitsubishi Outlander an der Hochwaldstraße in Zittau gestohlen. Der Wert des zwei Jahre alten Wagens lag bei etwa 30.000 Euro. Die Soko Kfz ermittelt und fahndet international nach dem Fahrzeug, teilt Polizeisprecher Kai Siebenäuger mit.

Katalysator ausgebaut und entwendet

An der Gerhart-Hauptmann-Straße in Zittau haben unbekannte Täter am vergangenen Wochenende einen Katalysator eines Citroen Jumper ausgebaut und entwendet. Der Schaden beträgt etwa 2.800 Euro. Ordnungshüter sicherten Spuren. Die Kriminalpolizei ermittelt. (SZ)

1 / 2

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau