SZ + Update Görlitz
Merken

Nach Marktleiter-Wechsel: So lief der Neustart von Edeka am Dienstag in Görlitz

Neuer Chef, volle Regale, zufriedenes Personal, zufriedene Kunden: Der Markt auf der Dresdner Straße hat eine Verwandlung in sieben Tagen hinter sich, auch wenn es noch zu tun gibt.

Von Matthias Klaus
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Lucas Kentsch hat die Leitung des Edeka-Marktes auf der Dresdener Straße in Görlitz übernommen.
Lucas Kentsch hat die Leitung des Edeka-Marktes auf der Dresdener Straße in Görlitz übernommen. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Lucas Kentsch geht gleich am ersten Tag mit Görlitzer Kunden auf Tuchfühlung. Radeberger ist heute im Angebot. "Wo steht denn das?", fragt ein Mann in den 50ern. "Kommen Sie mal mit." Lucas Kentsch weist den Weg zum Bier. Er ist der neue Filialleiter des Edeka-Marktes auf der Dresdener Straße. Am Dienstag startet der neu durch, nach Querelen mit den vorhergehenden Betreibern, nach Beschwerden über halbleere Regale, unfreundliche Zustände generell. Nun hat Edeka das Geschäft selbst übernommen, nach sieben Tagen Schließzeit ist wieder offen.

Ihre Angebote werden geladen...