SZ + Görlitz
Merken

Bierfreunde schreiben Görlitzer Kneipenbuch

Görlitzer Hobbyforscher waren in der Altstadt und dem Nikolaiviertel unterwegs, recherchierten und machten ein Buch daraus, wohl nicht das letzte.

Von Matthias Klaus
 4 Min.
Teilen
Folgen
Andreas Herda und sein Sohn Martin Herda: Die beiden haben ein Buch über die Kneipengeschichte der Görlitzer Altstadt geschrieben.
Andreas Herda und sein Sohn Martin Herda: Die beiden haben ein Buch über die Kneipengeschichte der Görlitzer Altstadt geschrieben. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Martin Herda hat es wieder getan. Er hat ein Buch geschrieben, selbst grafisch gestaltet, drucken und binden lassen. "Nein, nein, ganz so war es nicht", schmunzelt Martin Herda. Denn das Buch mit dem leicht sperrigen Titel "Ein Rundgang zu den Gastwirtschaften & Kneipen von Görlitz durch die historische Altstadt innerhalb der Stadtmauern und dem Nikolaiviertel" ist ein Werk von drei Görlitz-Fans.

Ihre Angebote werden geladen...