SZ + Görlitz
Merken

Görlitzer Zoo hat eine neue Chef-Lehrerin

Franziska Leonhardt ist Biologin und neu im Tierpark. Sie hat in Dresden studiert, ist seit Januar in Görlitz. Sie möchte Tierwissen spielerisch vermitteln.

Von Matthias Klaus
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auf Tuchfühlung mit Stachelschweinen: die neue Zoopädagogin Franziska Leonhardt im Görlitzer Tierpark.
Auf Tuchfühlung mit Stachelschweinen: die neue Zoopädagogin Franziska Leonhardt im Görlitzer Tierpark. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Pfeiffrösche gibt es im Görlitzer Tierpark nicht. Auf der Karibikinsel St. Lucia schon, den sogenannten Antillen-Pfeiffrosch, ein kaum daumennagelgroßes Kerlchen das pfeift, um Weibchen anzulocken. Franziska Leonhardt hat die Tiere erforscht. Oder besser gesagt: ihre Verbreitung. Ist der Pfeiffrosch eine invasive Art, also breitet er sich mithilfe des Menschen weiter aus? Das ist das Thema einer Doktorarbeit der neuen Zoopädagogin im Tierpark Görlitz.

Ihre Angebote werden geladen...