Görlitz
Merken

Metalldiebe haben in Görlitz Erfolg

Aus einer Firma im Görlitzer Stadtteil Weinhübel transportieren sie Metall im Wert von 1.000 Euro ab. Jetzt ermittelt die Polizei.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zu einem Einbruch in eine Görlitzer Firma wurde die Polizei gerufen.
Zu einem Einbruch in eine Görlitzer Firma wurde die Polizei gerufen. © Symbolfoto: dpa/Carsten Rehder

Auf Metall hatten es unbekannte Täter in Görlitz abgesehen. Sie drangen gewaltsam in eine Firma im Görlitzer Stadtteil Weinhübel ein und stahlen drei Meter Aluminium-Fallrohre sowie zehn Kilogramm Kupferkabel. Den Wert des Metalls beziffert ein Sprecher der Görlitzer Polizei auf 1.000 Euro, der Sachschaden war mit 50 Euro gering. Die Tat wurde am Montag entdeckt, sie kann sich aber bereits seit dem 7. Februar ereignet haben. (SZ)