merken
Görlitz

Mann verschwindet beim Pilzesuchen

Angehörige haben die Polizei verständigt, nachdem sie ihren 72-jährigen Begleiter in einem Wald bei Kaltwasser aus den Augen verloren.

Symbolbild
Symbolbild © SymbPatrick Pleul/dpa

Die Polizei hat am Sonntagabend einen vermissten Pilzsammler bei Kaltwasser finden können. Angehörige meldeten sich zuvor bei ihr, die mit ihrem 72-jährigen Begleiter in einem Wald Pilze suchten. Doch sie verloren ihn aus den Augen. "Beamte machten sich sofort auf die Suche und fanden den Senior schließlich in einem Graben liegend", berichtet die Polizei. Nachdem Rettungskräfte ihn versorgten, konnte seine Familie ihn wieder in Empfang nehmen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz