merken
PLUS Görlitz

Sirenenalarm im polnischen Nachbarkreis

Dabei handelt es sich um einen Test des Frühwarnsystems, sagt der Landrat des Kreises Zgorzelec.

Symbolbild
Symbolbild © dpa-Zentralbild

Erneut sollen am Dienstag in ausgewählten Städten und Gemeinden des Kreises Zgorzelec die Sirenen losgehen. Dabei handelt es sich um einen Test des Frühwarnsystems für die örtliche Bevölkerung.

Darüber informiert Artur Bielinski, der Landrat des Kreises Zgorzelec, in einer amtlichen Mitteilung. Es handle sich dabei lediglich um eine Übung, bei der auch die Funktionstüchtigkeit der Anlagen überprüft werde. Losgehen soll es gegen 13.25 Uhr in den Bereichen der Gemeinden Bogatynia (Reichenau), Piensk (Penzig), Wegliniec (Kohlfurth), Sulikow (Schönberg), Zgorzelec sowie in der Stadt Zawidow (Seidenberg), wie es in einer Meldung des Onlineportals Zinfo hieß. (SZ)

Familienkompass 2020
Familienkompass 2020
Familienkompass 2020

Welche Ergebnisse bringt der Familienkompass 2020 für die sächsischen Gemeinden und unsere Region hervor? Auf sächsische.de bekommen Sie alle Infos!

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier:

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier:

Mehr zum Thema Görlitz