merken
PLUS Görlitz

Görlitzer Basketballtrainer geehrt

Philipp Schmidt, Gründer der BC Squirrels, hat in Dresden den Joker im Ehrenamt verliehen bekommen.

Philipp Schmidt beim ersten Oberliga Spieltag der Squirrels im Oktober 2019 gegen den BC Vogtland.
Philipp Schmidt beim ersten Oberliga Spieltag der Squirrels im Oktober 2019 gegen den BC Vogtland. © privat

Aus den Händen von Sachsens Sportminister Roland Wöller hat der Görlitzer Basketballtrainer Philipp Schmidt vor wenigen Tagen den Joker im Ehrenamt erhalten. Diesen Preis bekamen neben Schmidt noch 36 weitere ehrenamtliche Übungsleiter, Kampfrichter, Jugendleiter, Funktionäre aus Sportvereinen und Sportverbänden.

Schmidt hat in Görlitz die Basketballmannschaft BC Squirrels ins Leben gerufen und in die Oberliga geführt. Mit 14 Jahren gründete der heute 31-Jährige im Jahr 2003 eine kleine Schulmannschaft. Vier Mitstreiter hatte er damals und den Sportlehrer am Augustum-Annen-Gymnasium im Rücken, der ihnen die Sporthalle gab und die Verantwortung übernahm. 17 Jahre später hat der Verein 175 Vereinsmitglieder und U12-, U16-, U18-, Damen-, sowie drei Herrenteams. Die Squirrels wurden  viermal hintereinander zur Mannschaft des Jahres gewählt.

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Philipp Schmidt und sein Team organisierten zu Beginn der Corona-Zeit eine Trikot-Aktion: Die Squirrels versteigerten ihre alten Auswärtstrikots - der Erlös kam Görlitzer Einrichtungen zugute, die durch Corona besonders litten.
Philipp Schmidt und sein Team organisierten zu Beginn der Corona-Zeit eine Trikot-Aktion: Die Squirrels versteigerten ihre alten Auswärtstrikots - der Erlös kam Görlitzer Einrichtungen zugute, die durch Corona besonders litten. © privat

Schmidt, der hauptberuflich für die Sächsische Zeitung arbeitet, ist heute ehrenamtlich aktiv als Trainer und in der Abteilungsleitung, seit 2011 ist er Vorstandsvorsitzender des Vereins. Aktuell trainiert er die U12, die Oberligaherren und die Damen der Squirrels. Doch das ist nicht alles: Neben dem sportlichen kümmert er sich um Öffentlichkeitsarbeit, Sponsorenpflege und Vereinsleitung.  Er engagiert sich für die Squirrels, weil er nach eigener Aussage seiner Heimatstadt etwas zurückgeben möchte. "Jeder Mensch hat die Möglichkeit, seinen Lebensraum aktiv mitzugestalten und so zu einem besseren Ort zu machen."

Mannschaft des Jahres 2018: Die Görlitzer Squirrels.
Mannschaft des Jahres 2018: Die Görlitzer Squirrels. © nikolaischmidt.de

Die Verleihung des "Jokers im Ehrenamt" erfolgt seit 1996 einmal jährlich. Bisher wurden insgesamt 1047 Ehrenamtliche im Sport mit dem "Joker" geehrt. "Das Ehrenamt macht den Kern einer aktiven Bürger- und Zivilgesellschaft aus. Es ist der Motor des organisierten Sports. Die sächsischen Vereine sind vor allem dank ihres Engagements eine der tragenden Säulen unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts", so Wöller.

Weiterführende Artikel

Görlitzer Basketballer gewinnen beim MDR

Görlitzer Basketballer gewinnen beim MDR

Die BC Squirrels freuen sich über 500 Euro. Sie konnten sich im Fernduell gegen einen Ruderclub aus Meißen durchsetzen.

Basketballer versteigern ihre Trikots

Basketballer versteigern ihre Trikots

Die Görlitzer Squirrels wollen ihre jahrelang getragenen Shirts bei Ebay an den Mann bringen. Der Erlös geht an vier besonders Corona-geplagte Unternehmen.

Ausgezeichnet werden aufgrund von Vorschlägen von Vereinen und Verbänden sowohl langjährig Engagierte als auch junge Ehrenamtliche mit beispielhaftem Engagement in ihrer Altersklasse.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier:

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier:

Mehr zum Thema Görlitz