SZ + Niesky
Merken

Junger Mann verletzt Bundespolizistin

Wie ein Spaziergang in Quizdorf am Sonntag die Polizei auf den Plan rief - und was ein Einbruch, eine Verfolgungsjagd und verbotene Waffen damit zu tun hatten.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild
Symbolbild © dpa

Eine Bundespolizistin außer Dienst hat am Sonntagnachmittag im Quizdorfer Ortsteil Petershain einen Einbruch beobachtet. Gegen 14 Uhr wurden sie und ihre Bekannten wurden auf zwei Männer aufmerksam, die plötzlich einen Zaun überstiegen und zunächst in ein Firmengelände, später dann in ein Gebäude auf dem Gelände eindrangen. Das teilt Michael Engler, Sprecher der Bundespolizei Ludwigsdorf, mit. Die Gruppe rief daraufhin Bundes- und Landespolizei. Nachdem der Sichtkontakt zu den Unbekannten zunächst abgerissen war, tauchten beide in der Nähe ihres Autos auf. Als der Fahrer anschließend einsteigen wollte, versperrte ihm die Zeugin den Einstieg über die Fahrertür.

Ihre Angebote werden geladen...