Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Option für den Kreis Görlitz: Windräder mitten im Wald

Im Kreis Görlitz gibt es zu wenige geeignete Standorte, um den Ökostrom auszubauen. Allein größere Windräder werden das Problem nicht lösen.

Von Gabriela Lachnit
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Diese Idylle verbinden nicht viele mit Windkraftanlagen wie hier in der Mitte des Kreises Görlitz, in der Gemeinde Neißeaue.
Diese Idylle verbinden nicht viele mit Windkraftanlagen wie hier in der Mitte des Kreises Görlitz, in der Gemeinde Neißeaue. © Foto: SZ-Archiv

Jetzt kann es nicht schnell genug gehen: Angesichts der Abhängigkeit von russischem Erdöl und Erdgas erhält die Forderung nach Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland einen kräftigen Schub. Im Landkreis Görlitz ist das nicht anders. Doch von heute auf morgen ist da nichts zu machen.

Wie es um die Nutzung und den Ausbau von Windkraftanlagen zur Stromerzeugung im Landkreis Görlitz steht, trug Sächsische.de zusammen.

Ihre Angebote werden geladen...