SZ + Görlitz
Merken

"Wir können den Kreis Görlitz nicht retten"

Die Bürgermeister wollen nicht mehr Geld an den Landkreis überweisen. Doch das ist die Bedingung für den Kreis-Haushalt. Dabei steht schon jetzt fest: Die Bürger müssen mit neuen Belastungen rechnen.

Von Sebastian Beutler
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das waren noch unbeschwerte Tage: Rosenbachs Bürgermeister Roland Höhne (li.) beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Herwigsdorf Anfang September 2022 zusammen mit Stephan Meyer (2. v. r.) und dem scheidenden Landrat Bernd Lange.
Das waren noch unbeschwerte Tage: Rosenbachs Bürgermeister Roland Höhne (li.) beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Herwigsdorf Anfang September 2022 zusammen mit Stephan Meyer (2. v. r.) und dem scheidenden Landrat Bernd Lange. ©  privat

Das Bildungsticket in Sachsen ist eine feine Sache. Für 15 Euro im Monat können Schüler 24 Stunden täglich und sieben Tage die Woche alle Busse und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs nutzen.

Ihre Angebote werden geladen...