SZ + Großenhain
Merken

Großenhain: Polizei sucht fieberhaft nach dem Reifenstecher

Zurzeit liegen acht Anzeigen wegen zerstochenen Reifen aus den letzten Tagen auf dem Tisch des Großenhainer Reviers. In einer Nacht waren gleich vier Fahrzeuge betroffen.

Von Thomas Riemer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Zerstochene Reifen: Auch die Besitzerin dieses Fahrzeugs musste vor anderthalb Wochen am Morgen diesen Schaden feststellen. Wie weitere Geschädigte stellte sie Anzeige bei der Polizei.
Zerstochene Reifen: Auch die Besitzerin dieses Fahrzeugs musste vor anderthalb Wochen am Morgen diesen Schaden feststellen. Wie weitere Geschädigte stellte sie Anzeige bei der Polizei. © Foto: privat

Großenhain. Sylvia P. (*Name geändert) ist immer noch ziemlich baff darüber, was ihr bzw. ihrem Auto widerfahren ist. Es geschah in der Nacht vom 3. zum 4. November. Sylvia P. hatte ihren Wagen auf einem Parkplatz unmittelbar im Großenhainer Stadtzentrum abgestellt und bei einem Bekannten übernachtet. "Als ich am Morgen nach Hause fahren wollte, habe ich beim Anfahren gemerkt: Hier geht gar nichts." Nach wenigen Metern war Schluss. Denn: Zwei ihrer Reifen waren platt. Ihr hinzugerufener Bekannter hatte schnell festgestellt, dass hier ein "Reifenschlitzer" am Werk gewesen sein musste.

Ihre Angebote werden geladen...