Großenhain
Merken

Kein Rollmopslauf ins neue Jahr

Am 9. Januar sollte der traditionelle Neujahrslauf des SV Motor Großenhain im Stadtpark stattfinden. Doch er fällt aus.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Hunderte gingen in anderen Jahren bei den Läufen im Großenhainer Stadtpark an den Start.
Hunderte gingen in anderen Jahren bei den Läufen im Großenhainer Stadtpark an den Start. © Brühl/Archiv

Großenhain. Nicht am 2., sondern am 9. Januar hätte er stattfinden sollen, der traditionelle Rollmopslauf zur Eröffnung des Laufjahres am ersten Sonntag. Doch der Ausrichter, der SV Motor Großenhain, musste ihn diesmal "wegen der aktuellen Coronasituation" ausfallen lassen. "Ich hoffe, alle Sportler im Herbst zum Röderlauf begrüßen zu können", sagt Ute Richter vom SV Motor Großenhain. (SZ/krü)