Großenhain
Merken

Großenhain: Zeugenaufruf nach vorsätzlicher Brandstiftung

Auf der Bergstraße und an der Dresdner Straße waren in der Nacht zu Sonntag Feuer gelegt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
An der Bergstraße in Großenhain brannte eine Garage mit abgestelltem Auto. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.
An der Bergstraße in Großenhain brannte eine Garage mit abgestelltem Auto. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. © Kristin Richter

Großenhain. Innerhalb weniger Minuten brannten in der Nacht zu Sonntag ein verschlossen abgestellter Skoda Octavia auf der Dresdner Straße sowie eine Garage auf der Bergstraße. Beide Brandorte befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ein in der Garage abgestellter Ford Kuga und der Skoda brannten vollständig aus. Durch die Hitzeentwicklung wurde ein in der Nähe des Octavia geparkter Skoda Fabia beschädigt. Der Sachschaden wird auf insgesamt circa 85.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet.

Dazu werden jetzt Zeugen gesucht. Die Polizei geht aufgrund der räumlichen und zeitlichen Nähe von einem Zusammenhang beider Brände aus und vermutet vorsätzliche Brandstiftung. Wer hat an den Brandorten etwas beobachtet, das der Aufklärung der Straftaten dienen könnte? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen. (SZ)