Pirna
Merken

Heidenau: Einbrecher stehlen E-Bikes

Dazu drangen sie in einen Keller ein. Auf der Autobahn A4 stellte sich ein Brummi quer. Der Polizeibericht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolfoto
Symbolfoto © SZ/Archiv

Unbekannte Täter drangen auf bislang ungeklärte Art in ein Mehrfamilienhaus an der Käthe-Kollwitz-Straße in Heidenau ein und begaben sich in den Kellertrakt. Dort brachen sie eine Tür und in der Folge ein Vorhängeschloss einer Kellerbox auf. Sie entwendeten zwei E-Bikes sowie drei Akkus und die entsprechenden Ladegeräte im Gesamtwert von rund 11.000 Euro, teilt die Polizei mit. Festgestellt wurde der Einbruch am Sonnabendmorgen. (SZ)

Wilsdruff: Fahrer mit zwei Promille am Steuer

Kurz nach der Ausfahrt von der Raststätte Dresdner Tor bei Wilsdruff stellte sich in der Nacht zum Sonntag ein Sattelzug Scania S410 quer. Die Zugmaschine kam auf der mittleren und der Anhänger auf der rechten Fahrbahn Richtung Chemnitz zum Stehen.

Der Fahrer war von den alarmierten Beamten nicht sofort ansprechbar. Am Fahrzeug selbst wurden frische Unfallspuren festgestellt. Ein beim Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein des 42-jährigen Ukrainers einbehalten. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. (SZ)