merken

Heißer Qualm und heiße Reifen

Bei schönem Wetter zog es am Wochenende etliche Besucher zu Meilerfest, Radsport und anderen Veranstaltungen nach draußen.

© Andreas Weihs

Region. Heiß her ging es am letzten Mai-Wochenende in der Region – und das nicht nur sprichwörtlich. Mehrere hundert Radfahrer starteten am Sonnabend im Kurort Hartha und traten beim Radfahrtag kräftig in die Pedalen. Bei Touren von teilweise mehr als hundert Kilometern kamen die Profi- und Hobbyradler mächtig ins Schwitzen. Dafür sorgte auch Petrus mit schönstem Sommerwetter.

Was am Wochenende alles los war

Jan Thomas aus Kreischa an seinem RMG Rudolf Münch Grumbach, Baujahr etwa 1945, während des Alttraktorentreffens in Somsdorf. Der Traktor entstammt einer Kleinserie, hergestellt in der sächsischen Firma RMG. Insgesamt kamen rund 150 Traktoren zum diesjährigen Treffen.
Jan Thomas aus Kreischa an seinem RMG Rudolf Münch Grumbach, Baujahr etwa 1945, während des Alttraktorentreffens in Somsdorf. Der Traktor entstammt einer Kleinserie, hergestellt in der sächsischen Firma RMG. Insgesamt kamen rund 150 Traktoren zum diesjährigen Treffen.
Bei der Hitze am Sonnabend war es eine schweißtreibende Angelegenheit, den Meiler im Tharandter Wald zu entzünden. Das Spektakel, zu dem der Meilerverein Tharandt eingeladen hatte, verfolgten viele Besucher.
Bei der Hitze am Sonnabend war es eine schweißtreibende Angelegenheit, den Meiler im Tharandter Wald zu entzünden. Das Spektakel, zu dem der Meilerverein Tharandt eingeladen hatte, verfolgten viele Besucher.
Großer Andrang herrschte beim Kräuter- und Krammarkt in Pesterwitz am Stand von Verkäuferin Birgit Kempe. Sie hatte Tomatenpflanzen zahlreicher Sorten im Angebot.
Großer Andrang herrschte beim Kräuter- und Krammarkt in Pesterwitz am Stand von Verkäuferin Birgit Kempe. Sie hatte Tomatenpflanzen zahlreicher Sorten im Angebot.
Start der Radtouristikfahrt am Sonnabend an der Grundschule Kurort Hartha. Hunderte gingen beim großen Radfahrtag an den Start, organisiert vom Radteam Tharandter Wald.
Start der Radtouristikfahrt am Sonnabend an der Grundschule Kurort Hartha. Hunderte gingen beim großen Radfahrtag an den Start, organisiert vom Radteam Tharandter Wald.

Etwas kühler hatten es dagegen die Besucher des alljährlichen Meilerfestes inmitten des Tharandter Waldes. Heiß wurde es hier – abgesehen von den Grillwürstchen – nur für den Meiler, der feierlich gezündet wurde. In den kommenden Wochen schwelt der Traditionsbau aus Buchenholz vor sich hin. Das Ziel: beste Holzkohle – und der Erhalt einer regional einzigartigen Tradition, die auf das Jahr 1846 zurückgeht.

StadtApotheken Dresden
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da

Die StadtApotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Etliche Jugendliche kamen außerdem bei der landkreisweiten 48-Stunden-Aktion ins Schwitzen, die unter anderem vom Verein Pro Jugend jedes Jahr organisiert wird. Die Haltstelle Coßmannsdorf der Weißeritztalbahn wurde von den Mitgliedern des Jugendclubs Hainsberg aufgehübscht. (SZ/ves)