merken

Bautzen

Hochzeitserinnerungen der anderen Art

Die Bautzener Hochzeitsmesse bietet neben der Präsentation von Ausstattern, Locations und Deko-Künstlern auch besondere Ideen fürs Programm.

Die Bautzener Illustratorin Melanie Gürtler bietet unter anderem Live-Zeichnungen auf Hochzeiten an. Das ist hierzulande bislang kaum bekannt. Auf der Hochzeitsmesse stellt die Zeichnerin ihr Angebot vor.
Die Bautzener Illustratorin Melanie Gürtler bietet unter anderem Live-Zeichnungen auf Hochzeiten an. Das ist hierzulande bislang kaum bekannt. Auf der Hochzeitsmesse stellt die Zeichnerin ihr Angebot vor. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Das Lächeln des Brautpaares wirkt milde, sanft muten die Gesichtszüge der Eheleute an, ganz zart der schwarze Stoff des Hochzeitsanzuges. Die friedliche Wirkung des Bildes mag am jungen Glück der Frischvermählten liegen. Eingefangen hat es die Bautzener Illustratorin Melanie Gürtler mit Aquarellfarben – und auch die unterstützen die Wirkung des Bildes.

Anzeige
Warum haben Sie noch keinen? 

Wintergärten sind wunderbare Wohnzimmer mitten im Grünen. Einen Vorgeschmack und Beratung gibt es bei den Schautagen in Roßwein.

Das Live-Zeichnen von Brautpaaren und Hochzeitsgästen ist als Trend in den USA schon länger bekannt, nach Deutschland schwappt er nur allmählich. Im Landkreis Bautzen kommen bislang nur wenige auf die Idee, während der Feier Zeichnungen anfertigen zu lassen und diese als Erinnerung an unvergessliche Momente aufzubewahren oder an ihre Gäste zu verschenken. Melanie Gürtler will das ändern. Um die Bekanntheit ihrer Dienstleistung zu erhöhen, nimmt die 31-Jährige am Sonntag, dem 26. Januar, an der ersten Bautzener Hochzeitmesse im Hotel Best Western am Wendischen Graben teil – für sie erst der zweite Messeauftritt überhaupt. Entsprechend aufgeregt ist sie.

Auch eine Geschenkidee

Zwar zeichnet die Mutter eines dreijährigen Kindes bereits ihr ganzes Leben lang, den Schritt in die Selbstständigkeit wagte sie aber erst während ihrer Elternzeit. „Ich hatte damals viel Zeit, mir bewusst zu werden, was ich wirklich kann und machen will“, sagt sie heute. Doch allein die Arbeit an Buchillustrationen und Auftragsportraits war ihr zu wenig: „Wenn man jeden Tag im stillen Kämmerlein sitzt, wird man so ein bisschen seltsam“, findet sie und bietet neben dem Live-Zeichnen auch das Erstellen von Sketch-Notes während Vorträgen und Workshops an. Firmenkunden wissen beides inzwischen zu schätzen: „Die Ergebnisse meine Arbeit sind bleibende Erinnerungen und langfristig bessere Werbung als gutes Essen.“

Weitere Vorteile sieht sie für Privatkunden – vor allem, wenn es um das Rahmenprogramm auf Hochzeitsfeiern geht: „Gerade, wenn die Hochzeitspaare selbst ihre Fotos machen lassen, entstehen häufig Leerlaufzeiten. Ich war auf genügend Hochzeiten um zu wissen, wie ermüdend das auf Dauer ist. Wenn ich in der Zwischenzeit die Gäste zeichne, kann man mir dabei über die Schulter schauen. So vergeht die Zeit. Das ist auch eine gute Geschenkidee für das Brautpaar“, fasst sie den Eventcharakter ihr Kunst zusammen. Etwa eine Viertelstunde braucht Melanie Gürtler für ein Aquarell-Porträt im Format A 6, außerdem einen Tisch, ein Schälchen mit Wasser und gutes Licht.

Wie Melanie Gürtler wollen noch 31 weitere Aussteller am 26. Januar die Möglichkeit nutzen, sich auf der Bautzener Hochzeitsmesse einem breiteren Publikum vorzustellen. Den Fokus legen die Ver-

anstalter dabei besonders auf Regionalität und ein gemütliches Messeerlebnis in entspannter Wohlfühlatmosphäre. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet die Messe ab.

Das Spektrum der Aussteller reicht von Floristen über Fotografen, Friseure bis hin zu Anbietern besonderer Brautfahrzeuge. Sie alle stehen zwischen 10 und 17 Uhr allen Interessierten Rede und Antwort.

Karten für die Bautzener Hochzeitsmesse kosten drei Euro pro Person. Menschen unter 18 Jahren besuchen die Messe kostenlos. Wir verlosen 2 x 2 Freikarten zur Messe. Alle Informationen finden Sie unter auf unserem Instagram-Account unter www.instagram.com/szbautzen

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.