SZ + Pirna
Merken

Sächsische Schweiz: Kletterer stürzt fünf Meter in die Tiefe

Die Kameraden der Bergwacht retteten in der Nähe von Hohnstein einen 31-jährigen Bergsteiger. Er kam per Hubschrauber ins Krankenhaus.

Von Marko Förster
 1 Min.
Teilen
Folgen
© Marko Förster

Weil eine Sicherung nicht hielt, stürzte ein 31-jähriger Kletterer am Dienstagmorgen am Felsen Kleiner Halben bei Hohnstein aus fünf Meter Höhe ab.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!