SZ + Hoyerswerda
Merken

2020 fielen im Rathaus sieben Stellen weg

Auch von den in diesem Jahr frei werdenden Stellen will die Stadt Hoyerswerda nicht alle nachbesetzen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Von 27 Stellen, die im vorigen Jahr im Rathaus freigeworden sind, hat die Verwaltung 20 wieder besetzt. Die restlichen sieben Stellen dagegen wurden ersatzlos gestrichen. Das geht aus einer Auflistung hervor, die die Verwaltung jetzt im Zusammenhang mit den Diskussionen zum Haushalt 2021/22 für die Stadträte zusammengestellt hat. Allein drei der sieben Stellen betreffen die Bauverwaltung, die anderen die Büros von Oberbürgermeister und Bürgermeister, die Rechnungsprüfung sowie das Archiv.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Hoyerswerda