merken
Hoyerswerda

Bauplan-Änderungen am Scheibe-See

Der Entwurf für eine Änderung liegt bald aus.

Es geht darum, Baurecht für touristische Nutzungen herzustellen.
Es geht darum, Baurecht für touristische Nutzungen herzustellen. © Foto: LMBV / Peter Radke

Kühnicht. Die Stadtverwaltung Hoyerswerda arbeitet an planungsrechtlichen Anpassungen für den Bereich des Kühnichter Uferbereichs am Scheibe-See. Ziel ist es, Voraussetzungen für die touristische Entwicklung des Areals zu schaffen.

Das Rathaus legt dazu nun den Entwurf einer Änderung des geltenden Bebauungsplanes vor. Unter anderem geht es um die Ermöglichung einer Sport- und Spielfläche, eines Gastronomie- und Mehrzweckgebäudes sowie des vom Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen geplanten Aussichtsturmes.

Anzeige
Haus- und Gartenideen bei Brummer
Haus- und Gartenideen bei Brummer

Den Baustoffhandel in Hochkirch an der B6 gibt es seit 1993. Jetzt präsentiert sich das Unternehmen in zwei eigenen saisonalen Magazinen.

Der Vorentwurf, der ab Freitag im Lichthof des Rathauses zur Einsicht ausliegt, enthält neben der baurechtlich nötigen Begründung auch den erforderlichen Umweltbericht. Während der Zeit der Offenlage bis zum 30. November kann jeder im Rathaus Kritik, Hinweise oder Vorschläge zum Entwurf einreichen. Er wird parallel von der Verwaltung auch im Internet auf der Stadtseite veröffentlicht.

www.hoyerswerda.de >Rathaus>Bekanntmachungen

Mehr zum Thema Hoyerswerda