Hoyerswerda
Merken

Anstich mit Schwierigkeiten

Dorffestspiele in Litschen

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© Foto: Hans-Jürgen Menges

Litschen. Der Auftakt der Dorffestspiele in Litschen begann traditionsgemäß mit einem Gottesdienst durch Pfarrer Hut. Der anschließende Bieranstich durch den Landrat Udo Witschas und den Bürgermeister der Gemeinde Lohsa, Thomas Leberecht, gestaltete sich „dramatisch“. Beide haben zusammen ein Fass Bier gespendet. Zig Anläufe waren notwendig, um den Zapfhahn am Fass anzubringen. Erschwerend kam hinzu, dass der Schlegel zwischenzeitlich seinen Kopf verlor. Zwar floß das Bier „in Strömen“, aber es fand zunächst nicht den Weg in die durstigen Kehlen. Aber trotz aller Widrigkeiten war der Anstich erfolgreich und das Fass Bier wurde geleert. Es war ein stimmungsvoller Auftakt für das Dorf- und Kinderfest in Litschen am Sonntag, dem 12. Mai. Der Zamperverein Litschen e. V. bedankt sich in diesem Zusammenhang bei allen fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.