SZ + Hoyerswerda
Merken

Auf der Suche nach grünen Schätzen

Claudia Mönch aus Lauta hat Erfahrung in der Landwirtschaft. Irgendwann wollte sie jedoch etwas Neues machen. Ihre Leidenschaft: Wildkräuter.

Von Sascha Klein
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Giersch, Löwenzahn, Linde, Schafgarbe und Co.: Claudia Mönch zeigt, was im eigenen Garten alles essbar ist.
Giersch, Löwenzahn, Linde, Schafgarbe und Co.: Claudia Mönch zeigt, was im eigenen Garten alles essbar ist. © Foto: Sascha Klein

Lauta. Sie schaut in Gärten anders hin als die meisten. Was viele Gartenbesitzer für Unkraut und oftmals für verzichtbar halten, ist für Claudia Mönch mitunter ein Schatz. Die 61-Jährige streift gerade durch ihren Garten in Lauta und genießt. In einer Ecke des Gartens wächst Giersch. Es wird Jahr für Jahr mehr. „Viele Gärtner hassen Giersch“, sagt Claudia Mönch. „Er vermehrt sich sehr schnell.“

Ihre Angebote werden geladen...