Hoyerswerda
Merken

Das Kopf-Haus wird verkauft

Es gibt einen privaten Erwerber.

Von Mirko Kolodziej
 1 Min.
Teilen
Folgen
© Archivbild: Gernot Menzel

Schwarzkollm. Nach dem Umzug des Kindergartens Krabat in den Neubau am Kubitzberg verkauft die Stadt Hoyerswerda das David-Traugott-Kopf-Haus. Einstimmig hat der Stadtrat in dieser Woche die Veräußerung der Immobilie samt des zugehörigen, 2.900 Quadratmeter großen Grundstückes gebilligt. Die privaten Erwerber zahlen 350.000 Euro. Nach Angaben der Stadt haben sie vor, die bisherigen Kita-Räumlichkeiten zu sanieren und umzubauen. Die bestehenden Mietverträge mit der Zahnarztpraxis Winkler sowie den Mietern dreier Wohnungen würden übernommen.

Das nach dem aus Schwarzkollm stammenden Pädagogen David Traugott Kopf (1788 - 1865) benannte Gebäude ist 1992 von der damals noch selbstständigen Gemeinde Schwarzkollm als Dorfgemeinschaftshaus errichtet worden.