SZ + Hoyerswerda
Merken

Die spinnen, die Motten

In Hoyerswerda sind an einigen Stellen beeindruckende Gespinste zu sehen. Doch die Stadtverwaltung sieht keinen Grund zum Handeln.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
So sieht es dieser Tage am Rande des Hoyerswerdaer WK VI aus - das Gespinst ist beeindruckend.
So sieht es dieser Tage am Rande des Hoyerswerdaer WK VI aus - das Gespinst ist beeindruckend. © Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Komplett eingewoben zeigt sich seit Tagen die Grünanlage neben dem Aldi-Parkplatz an der Ecke Ziolkowskistraße/Straße zum Industriegelände. Das Gespinst, das jedem Halloween-Schmuck zur Ehre gedeihen würde, umfasst auch Laternenmast und die Borde zum Gehweg hin. Ähnliches wird auch von anderen Stellen in der Stadt berichtet, so neben der Regionalleitstelle im WK IX und in der Altstadt in der Teschenstraße. Eine Tageblatt-Leserin wollte etwas verunsichert wissen, ob von diesen Gespinsten und den Tieren, die es geschaffen haben, eine Gefahr ausgeht.

Ihre Angebote werden geladen...