merken
Hoyerswerda

Einbruch in ehemalige Bankfiliale

Polizeiliche Vorkommnisse in Hoyerswerda und dem Umland

© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda. Am letzten Wochenende sind Einbrecher in eine ehemalige Bankfiliale in der Liselotte-Herrmann-Straße eingedrungen. Dabei wurde eine Alarmanlage im Wert von etwa 100 Euro gestohlen. Der entstandene Sachschaden hingegen betrug vorläufig rund 20.000 Euro. (fs/JuM)

Fehlalarm gestern bei C & A

Anzeige
Auf Punktejagd mit den DSC Volleyball Damen
Auf Punktejagd mit den DSC Volleyball Damen

Am 28. November empfangen die DSC Volleyball Damen das Team von Schwarz-Weiß Erfurt. Ab 17:30 Uhr kannst Du Dein Team live auf sporttotal.tv anfeuern!

Hoyerswerda. Am gestrigen Dienstag gegen 12.30 Uhr schlug die Brandmeldeanlage des C-&-A-Kaufhauses am Lausitzer Platz an. Die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda mit vier Fahrzeugen und die Freiwillige Feuerwehr Hoyerswerda-Altstadt mit einem Wagen eilten herzu. Es war ein Fehlalarm – technischer Defekt. Die Ffw Hoyerswerda Neustadt/Kühnicht brach in Kenntnis dessen ihren Einsatz mit einem Fahrzeug ab. (JJ)

Vom Beifahrersitzging es ins Gefängnis

Hoyerswerda. Eine per Haftbefehl gesuchte 18-Jährige ist der Polizei bei einer Verkehrskontrolle am Montag kurz nach Mitternacht an der Alten Berliner Straße in Hoyerswerda ins Netz gegangen. Die Beamten trafen die junge Frau als Beifahrerin in einem Pkw an. Sie informierten die Heranwachsende über den Haftbefehl, welcher auf Grund einer unbezahlten Geldstrafe erlassen worden war. Die Gesetzeshüter nahmen die Deutsche fest. Bei einer Nachschau in ihren Sachen fanden die Uniformierten auch noch eine Cannabisblüte. Dies hatte eine zusätzliche Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Folge. Da die Säumige die ausstehende Geldsumme nicht aufbringen konnte, kam sie ins Gefängnis. (al/rgr)

Soko Kfz fahndet nach gestohlenem Toyota

Hoyerswerda. Einen unschönen Sonntag hat die Eigentümerin eines Toyota erlebt, wie die Polizei mitteilt. Um die Mittagszeit stellte sie fest, dass Diebe ihren tags zuvor gegen 16.30 Uhr an der Johannes-R.-Becher-Straße abgestellten Corolla gestohlen hatten. Das graue Auto älteren Typs hatte noch einen Wert von etwa 6.000 Euro. Nach dem Auto fahndet nun die Soko Kfz. (al/rgr)

Mehr zum Thema Hoyerswerda