merken
Hoyerswerda

Herausforderung gemeistert

„Bike & Chill“-Pumptrack in Bernsdorf

© Foto: privat

Bernsdorf. Mächtiger Betrieb herrschte am Freitagnachmittag auf dem Pumptrack der Freizeitanlage „Bike & Chill“ an der Rathausallee in Bernsdorf. Dort stellten sich 25 Kinder der Herausforderung der Firma Grötschel aus Straßgräbchen, mindestens 250 Runden am Stück auf dem Pumptrack zu absolvieren. Im Erfolgsfall winkten 500 Euro für die Crowdfunding-Kampagne, mit der Geld für weitere Baumaßnahmen an der Freizeitanlage eingesammelt werden soll. Nach 5 Minuten und 19 Sekunden war die Herausforderung bewältig, waren 250 Runden abgespult. Geschäftsführer Sven Grötschel (vorn Mitte) war begeistert, zeigte mit dem Daumen nach oben und trennte sich gern von den ausgelobten 500 Euro. Am Crowdfunding-Ziel von 15.500 Euro fehlten am Montag noch rund 4.400 Euro. Allerdings sind auch noch 12 Tage Zeit, um für das „Bike & Chill“-Projekt via Internet zu spenden (https://www.startnext.com/bike-and-chill). Es geht um die Errichtung einer Schutzhütte, eines Grillplatzes, einer separaten Graffiti-Wand und von Fahrradständern sowie um die Anschaffung von Sitzbänken. Wichtig zu wissen: Das Geld gibt es nur, wenn das Funding-Ziel erreicht wird. (red)

Anzeige
Raus in die Natur!
Raus in die Natur!

Sie sind noch auf der Suche nach einem neuen Ausflugsziel in der Region? Wie wäre es denn mit Großenhain?

Mehr zum Thema Hoyerswerda