Merken
Hoyerswerda

Hirsch rennt bei Wittichenau in einen Kleinbus.

Polizeiliche Vorkommnisse in Hoyerswerda und dem Umland.

 1 Min.
© Symbolfoto: SZ Archiv

Wittichenau. Rund 4.000 Euro Sachschaden sind am Montagvormittag bei einem Wildunfall auf der S 95 bei Wittichenau entstanden. Hier war ein 62-Jähriger mit seinem Vito-Kleinbus von Dubring in Richtung Wittichenau unterwegs, als ihm plötzlich ein Hirsch vor sein Fahrzeug lief. Der Lenker konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier, welches anschließend verschwand, offenbar nicht verhindern. Glücklicherweise blieb es beim Blechschaden und der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon.

Fahrräder vor Einkaufsmarkt in Bernsdorf verschwunden.

Anzeige
Die QF-Passage startet mit Highlights ins neue Jahr
Die QF-Passage startet mit Highlights ins neue Jahr

Ob Mode, Kochkunst oder Schönheitspflege - in der schönsten Einkaufspassage Dresdens ist für 2022 eine Menge geplant.

Bernsdorf. Gleich zwei Damenfahrräder sind am Montagvormittag vor einem Einkaufsmarkt an der Dresdener Straße in Bernsdorf verschwunden. Zwei Rentnerinnen stellten nach ihrem Einkauf das Fehlen ihrer Drahtesel fest und informierten die Polizei. An beiden Rädern waren jeweils vorn und hinten Einkaufskörbe montiert. Das schwarze 28-Zoll-Damenrad hatte einen Wert von rund 400 Euro. Der Wert des blauen 26-Zoll-Bikes blieb noch unbekannt. Die Anzeigenbearbeitung übernahm der zuständige Kriminaldienst. (al/US)

Mehr zum Thema Hoyerswerda