SZ + Hoyerswerda
Merken

Kein Quadratmeter Luft mehr

Hoyerswerdas Treff-8-Center ringt um den Status als zentraler Versorgungsbereich – zur Not auch vor einem Gericht.

Von Mirko Kolodziej
 3 Min.
Teilen
Folgen
Alexander Dahlke von der Lavender Corydalis Property beziehungsweise der Dria vorige Woche in der Lausitzhalle.
Alexander Dahlke von der Lavender Corydalis Property beziehungsweise der Dria vorige Woche in der Lausitzhalle. © Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Vor den Entscheidungen des Hoyerswerdaer Stadtrates zu einem neuen Einzelhandelskonzept hat der für das Treff-8-Center zuständige Manager der Besitzer- und der Betreibergesellschaft noch einmal begründet, warum aus deren Sicht der Erhalt des Status als zentraler Versorgungsbereich so wichtig ist. Alexander Dahlke sagte dem TAGEBLATT am Montag, eine Nahversorgungslage, wie das Treff 8 eingestuft werden soll, müsse sich planerisch immer einem zentralen Versorgungsbereich beugen, wie es nun die Neue Kühnichter Heide werden soll.

Ihre Angebote werden geladen...