merken
Hoyerswerda

Männertag an der Krabatmühle Schwarzkollm

– aber irgendwer fehlt doch hier ...

© Foto: Gernot Menzel

Schwarzkollm. Bilder vom Männertag gestern an Schwarzkollms Krabatmühle? Ja! Aber: Wo sind die Herren? Ging’s ihnen wie in August Kopischs „Heinzelmännchen zu Köln“ 1836? „O weh! nun sind sie alle fort / Und keines ist mehr hier am Ort! // Ach, daß es noch wie damals wär! / Doch kommt die schöne Zeit nicht wieder her!“ Dabei wartete kein neugieriges, Erbsen streuendes Schneiderweib auf die Radler, sondern Nadine Paula (links) und Annabell Leue boten freundlichst vielerlei zur Befeuchtung trockener Radfahrerkehlen. In der Bauernstube gab’s die legendären Buttermilchplinsen sowie Kartoffelsalat und Bockwurst zum Mitnehmen. Paulina aus Lehndorf bei Panschwitz-Kuckau war mit Eltern und Schwester angereist und genoss lieber eine Bratwurst. Die Mitarbeiter waren erstaunt, dass trotz des ungemütlichen Wetters doch noch diverse Gäste den Weg zur Schwarzkollmer Krabatmühle fanden. Übrigens: Auch Männer? Auch Männer!

© Foto: Gernot Menzel
Anzeige
Familienabenteuerland Sachsen
Familienabenteuerland Sachsen

Die schönsten Regionen Sachsens, die besten Ausflugsziele und kulinarischen Highlights. Hier gibt's Geheimtipps, die garantiert noch nicht Jeder kennt.

Mehr zum Thema Hoyerswerda