SZ + Hoyerswerda
Merken

Stets das passende Mittel parat

Die Wittichenauer Adler-Apotheke ist seit 2. Januar in neuen Händen.

Von Uwe Jordan
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Seit dem 2. Januar 2022 wird die Wittichenauer Adler-Apotheke von Elisa Gedan (4.v.l.) geführt – die junge Frau hat aber nicht nur das Geschäft von ihrer Vorgängerin übernommen, sondern auch die komplette Belegschaft.
Seit dem 2. Januar 2022 wird die Wittichenauer Adler-Apotheke von Elisa Gedan (4.v.l.) geführt – die junge Frau hat aber nicht nur das Geschäft von ihrer Vorgängerin übernommen, sondern auch die komplette Belegschaft. © Foto: Uwe Jordan

Wittichenau. „Hora Ruit – Carpe Diem“ liest man an der Fassade der Adler-Apotheke Wittichenau: „Die Stunde eilt – Nutze den Tag“. Das hat Marlis Graudußus, die die Apotheke 1990 kaufte und seither als Eigentümerin betrieb, genau so gehalten wie alle ihre Vorgängerinnen und Vorgänger; 31 Jahre lang. Nun hat sie die Apotheke an Elisa Gedan abgegeben, die seit 2. Januar 2022 als Inhaberin die Geschäfte führt.

Ihre Angebote werden geladen...