SZ + Hoyerswerda
Merken

Weitere Fällungen für Bauprojekt

Im Hoyerswerdaer WK IX laufen die Vorbereitungen für den Bau weiter, die zentrale Obdachlosenunterkunft wird aufgelöst.

Von Uwe Schulz
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im westlichen Teil des WK IX wurden nun für das Bauprojekt „Neue Kühnichter Heide“ weitere Bäume gefällt. Die Obdachlosenunterkunft im Hintergrund wird auch abgerissen. Ab März sind die Menschen, die hier nächtigen, dezentral untergebracht.
Im westlichen Teil des WK IX wurden nun für das Bauprojekt „Neue Kühnichter Heide“ weitere Bäume gefällt. Die Obdachlosenunterkunft im Hintergrund wird auch abgerissen. Ab März sind die Menschen, die hier nächtigen, dezentral untergebracht. © Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die Vegetationsperiode beginnt am 1. März. Bis dahin müssen alle größeren Fällaktionen abgeschlossen sein. Und daher kreischten in den letzten Tagen auch im Bereich des WK IX die Sägen ausgiebig. Waren schon im vergangenen Jahr die meisten Bäume auf dem Areal zwischen Spremberger Chaussee und Appartementhaus östlich der Stauffenbergstraße gefällt worden, so wurden jetzt auch noch alle anderen Bäume gefällt, die dem Bauprojekt „Neue Kühnichter Heide“ im Weg stehen.

Ihre Angebote werden geladen...