SZ + Hoyerswerda
Merken

Wie die Laubuscher Sportler die Kosten ihrer Halle stemmen

Ohne engagierte Mitglieder und Sponsoren ginge nichts. Neuerdings erhellen LED-Lampen die Sporthalle. Es gibt mehr Licht für weniger Geld.

Von Ralf Grunert
 5 Min.
Teilen
Folgen
Seit Kurzem erhellen stromsparende LED-Leuchten die vom SV Laubusch gepachtete Sporthalle. Sponsoren haben das möglich gemacht.
Seit Kurzem erhellen stromsparende LED-Leuchten die vom SV Laubusch gepachtete Sporthalle. Sponsoren haben das möglich gemacht. © Foto: Ralf Grunert

Laubusch. Gleich ist es zwei Jahre her, dass sich der SV Laubusch auf ein finanzielles Wagnis eingelassen hat, das genau genommen ohne Alternative für das weitere Bestehen des Sportvereins war. Was seinerzeit niemand ahnen konnte: Die Übernahme der Sporthalle in Eigenregie verschaffte dem Verein sogar einen Mitgliederzuwachs, von etwas mehr als 200 vor zwei Jahren auf nun knapp 300. Von diesen sind 75 Prozent Kinder und Jugendliche inklusive der rund 40 Handball-Mädchen der Seenlandgirls, betont Nachwuchsleiter Nils Hoffmann.

Ihre Angebote werden geladen...