SZ + Hoyerswerda
Merken

„Wir müssen momentan hart kämpfen“

Die Sanierung der Staatsstraße 108 in Lohsa verursacht Sorgen sowohl bei Gastwirt und als auch bei Eltern.

Von Andreas Kirschke
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© Symbolfoto: Uwe Schulz

Lohsa. Der erste Teilabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt Lohsa auf der Staatsstraße (S 108) ist geschafft. Vom Penny-Markt bis Abzweig Waldstraße ist der Bereich fertiggestellt und wieder befahrbar. Von dort aus können die Einwohner im kleinen Ortsverkehr durch die Alte Bahnhofstraße bis zur Tankstelle gelangen. Dies unterstrich Bürgermeister Thomas Leberecht (CDU) kürzlich während der Gemeinderatssitzung.

Ihre Angebote werden geladen...