SZ + Zittau
Merken

Traurige Gewissheit: Vermisste Jonsdorferin ist tot

Gerichtsmediziner in Tschechien haben die Leiche untersucht, die Wanderer vor Monaten im Nachbarort von Waltersdorf fanden. Das ist bis jetzt bekannt.

Von Thomas Mielke & Petra Laurin
 2 Min.
Teilen
Folgen
Waltersdorf im Zittauer Gebirge: Am 9. Juni 2020 verlor sich hier die Spur einer Frau aus Jonsdorf.
Waltersdorf im Zittauer Gebirge: Am 9. Juni 2020 verlor sich hier die Spur einer Frau aus Jonsdorf. © SZ

Nun ist es traurige Gewissheit: Die seit Juni 2020 vermisste Jonsdorferin Christiane Herzig ist tot. Das bestätigte die deutsche und die tschechische Polizei.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau