merken
Kamenz

Straßenbeleuchtung ausgefallen

In der Großröhrsdorfer Niederstadt ist es seit dem Wochenende dunkel. Nach dem Schaden wird gesucht.

In Großröhrsdorf sind am Wochenende auf drei Straßen die Lampen ausgefallen.
In Großröhrsdorf sind am Wochenende auf drei Straßen die Lampen ausgefallen. © Symbolbild: Matthias Weber

Großröhrsdorf. Etwas verwundert schauten Bewohner der Niederstadt in Großröhrsdorf am Wochenende. In mehreren Straßen war die Straßenbeleuchtung ausgefallen, und es herrschte ziemliche Finsternis. SZ fragte am Montag in der Stadtverwaltung zu den ausgefallenen Lampen nach. Bürgermeister Stefan Schneider bestätigte den Ausfall der Straßenbeleuchtung – und zwar auf der Radeberger Straße, der Wasserstraße und dem Arnsdorfer Weg.

„Aktuell wird nach dem Defekt gesucht“. Dafür wurde vonseiten der Stadtverwaltung bereits eine Firma beauftragt. Der Arnsdorfer Weg soll laut Auskunft des beauftragten Unternehmens wieder funktionieren. Bei den anderen Straßen ist am Dienstag ein Messwagen unterwegs und sucht den Schaden. „Bisher haben wir dort noch kein Ergebnis“, erklärt der Bürgermeister. Die Stadt wurde erst am Montagmorgen über den Schaden informiert. (SZ)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz