SZ + Kamenz
Merken

Moderne Büros und große Wohnungen in der alten Schule von Pulsnitz

Jahrelang stand die ehemalige Schule an der Schulstraße in Pulsnitz leer. Jetzt ist das Gebäude das Domizil der Wohnungsgesellschaft. Und die hat dort noch mehr vor.

Von Heike Garten
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Chef der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pulsnitz, Mike Herzog (l. ), und Mitarbeiter Roberto Franz freuen sich, dass die Gesellschaft in neue Räume in der alten Schule ziehen konnte.
Der Chef der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pulsnitz, Mike Herzog (l. ), und Mitarbeiter Roberto Franz freuen sich, dass die Gesellschaft in neue Räume in der alten Schule ziehen konnte. © Anne Hasselbach

Pulsnitz. Schon lange sind keine Kinderstimmen mehr von der ehemaligen Schule an der Schulstraße in Pulsnitz zu hören. Kinder lernen dort seit knapp 80 Jahren nicht mehr. Jetzt ist wieder Leben in das Gebäude gezogen, das im Volksmund immer noch alte Schule heißt. Die Städtische Wohnungsgesellschaft (SWG) ist von ihren bisherigen Büroräumen an der Lichtenberger Straße in die alte Schule gezogen.

Ihre Angebote werden geladen...