Kamenz
Merken

Kamenzer Unternehmertreff diesmal bei Entsorger Nehlsen

Regelmäßig lädt die Industrie- und Handelskammer den Mittelstand zu Infoveranstaltungen ein. Am 14. März dreht sich alles um Künstliche Intelligenz.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Entsorgungsfirma Nehlsen ist diesmal Gastgeber für den Kamenzer Unternehmertreff.
Die Entsorgungsfirma Nehlsen ist diesmal Gastgeber für den Kamenzer Unternehmertreff. © Matthias Schumann

Kamenz. Der 1. Kamenzer Unternehmertreff im Jahr 2024 findet am 14. März statt. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung begrüßt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden, Geschäftsstelle Kamenz, interessierte Unternehmer dann auf dem Gelände der Entsorgungsfirma Nehlsen an der Neschwitzer Straße.

Inhaltlich geht es diesmal um das Thema Künstliche Intelligenz (KI), die bereits in einigen Bereichen des Alltags Einzug gehalten hat und die Arbeitswelt weiter verändern wird. Textroboter wie ChatGPT und andere Programme der sogenannten generativen Künstlichen Intelligenz können auch im Mittelstand für starke Veränderungen im Arbeitsablauf sorgen. Durch ihren Einsatz können Zeitersparnis und Effizienzsteigerung erreicht werden.

Gastreferentin Beate Boeker gibt in ihrem Vortrag Einblicke in die Einsatzgebiete von ChatGPT und erklärt Möglichkeiten und Schwachstellen der modernen Technologie. Boeker ist Diplom-Betriebswirtin und Marketingexpertin.

Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die mehr über Chancen und Risiken der modernen Technologie erfahren möchten. Anschließend besteht bei einem Imbiss die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und sich in persönlichen Gesprächen auszutauschen.

Kamenzer Unternehmertreff: 14. März 2024, 10- 12 Uhr, Nehlsen Sachsen GmbH Co. KG, Neschwitzer Straße 66. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist möglich bei der IHK Dresden.