SZ + Kamenz
Merken

Tochter mit Familie nach Venezuela abgeschoben: Sie kämpfen für ihre Rückkehr

Mitten in der Nacht wird eine fünfköpfige Familie in Sachsen aus ihrer Unterkunft geholt und in ein Flugzeug gesetzt. Die Großeltern wollen sich damit nicht abfinden.

Von Johannes Frese
 5 Min.
Teilen
Folgen
Francisco Bozo und Lorena Villalobos de Bozo hoffen, dass ihre nach Venezuela abgeschobene Tochter samt Familie wieder nach Deutschland zurückkehren kann.
Francisco Bozo und Lorena Villalobos de Bozo hoffen, dass ihre nach Venezuela abgeschobene Tochter samt Familie wieder nach Deutschland zurückkehren kann. © Matthias Schumann

Kamenz. Es ist 1 Uhr nachts, als die Polizei Adriana Bozo, ihren Mann Joel und ihre drei Kinder aus dem Schlaf holt, um sie in ein Flugzeug nach Caracas, die Hauptstadt von Venezuela, zu setzen. Die Großeltern, Francisco Bozo und Lorena Villalobos de Bozo, gerade zu Besuch in der Unterkunft in Riesa, wo die Familie untergebracht ist, erleben die Abschiebung aus nächster Nähe mit.

Ihre Angebote werden geladen...