SZ + Kamenz
Merken

Pulsnitz: Sind die Brücken in Friedersdorf sicher?

Erst gab es eine Tonnagen- Begrenzung an drei Brücken im Pulsnitzer Ortsteil Friedersdorf. Jetzt sind die Schilder wieder abgedeckt. Das steckt dahinter.

Von Heike Garten
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Problem erstmal gelöst. Das Schild mit der Tonnagebegrenzung an der Brücke zum Bergkeller in Pulsnitz wurde auf Veranlassung der Stadt abgedeckt.
Problem erstmal gelöst. Das Schild mit der Tonnagebegrenzung an der Brücke zum Bergkeller in Pulsnitz wurde auf Veranlassung der Stadt abgedeckt. © SZ/Heike Garten

Pulsnitz. Es ist idyllisch im kleinen Pulsnitzer Ortsteil Friedersdorf. Die Häuser stehen rechts und links der Pulsnitz, einem Fluss, der sich durch das gesamte Dorf schlängelt. Einige Brücke sorgen dafür, dass Anwohner und Versorgungsfahrzeuge zu den jeweiligen Grundstücken kommen. Es sind recht kleine Brücken, manchmal ziemlich schmal, aber immer so geschaffen, dass die Autos problemlos hinüberkommen.

Ihre Angebote werden geladen...