SZ + Kamenz
Merken

Pulsnitzer Stadtpark verwüstet

Rosen abgeknickt, andere Blumen zertrampelt, Rhododendren zerfleddert - Pulsnitzer sind empört über das, was sie am Mittwochmorgen entdeckt haben.

Von Heike Garten
 3 Min.
Teilen
Folgen
Im Pulsnitzer Stadtpark haben Unbekannte gewütet und unter anderem diverse Blumen zerstört. Guntram Schäfer, der sich mit seiner Frau ehrenamtlich um das Gelände kümmert, ist entsetzt.
Im Pulsnitzer Stadtpark haben Unbekannte gewütet und unter anderem diverse Blumen zerstört. Guntram Schäfer, der sich mit seiner Frau ehrenamtlich um das Gelände kümmert, ist entsetzt. © Matthias Schumann

Pulsnitz. Es ist noch nicht einmal einen Monat her, das war bei Sächsische.de zu lesen: „So schön ist der Stadtpark jetzt“. Am Mittwochmorgen dieser Woche zeigt sich ein anderes Bild im Pulsnitzer Stadtpark. Blumen sind zertrampelt oder rausgerissen, Rosen abgeknickt und Rhododendren zerfleddert. Auch Rohrteile zum Schutz der Rosenpflanzen wurden herausgerissen und durch die Gegend geworfen. Eine Spur der Verwüstung zieht sich von der Feldstraße in Richtung Poststraße.

Ihre Angebote werden geladen...