SZ + Kamenz
Merken

Pulsnitz: Backofenbauer investiert Millionen

Mehr Aufträge, mehr Kunden: Die Firma Wachtel wächst trotz Corona - und denkt dabei auch an die Mitarbeiter.

Von Heike Garten
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Pulsnitzer Niederlassungsleiter Dietmar Redlich im Gespräch mit Dominik Engert vor einer der neuen Maschinen.
Der Pulsnitzer Niederlassungsleiter Dietmar Redlich im Gespräch mit Dominik Engert vor einer der neuen Maschinen. © Steffen Unger

Pulsnitz. Sie fallen ins Auge, die neuen Maschinen in der Produktionshalle der Firma Wachtel in Pulsnitz. Groß, modern und auf technisch höchstem Niveau. Mehr als 500.000 Euro kostet solch eine Maschine. Der Backofenhersteller investiert in die Zukunft, und dafür gibt es gleich mehrere Gründe. "Wir haben im vergangenen halben Jahr rund 2,5 Millionen Euro in die Hand genommen, um die Bedingungen am Standort Pulsnitz zu verbessern", erklärt der Inhaber und Vorsitzende der Geschäftsleitung Oliver Frey.

Ihre Angebote werden geladen...