merken
Kamenz

Kamenz: Gans-Abrennen diesmal individuell

Um die Weihnachtskalorien loszuwerden, können Sportbegeisterte in Deutschbaselitz den Großteich umrunden - in diesem Jahr allerdings einzeln.

So sah es beim Gans-Abrennen in einem der vergangenen Jahre in Deutschbaselitz aus. Viele Freizeitsportler machten sich auf die Strecke um den Großteich.
So sah es beim Gans-Abrennen in einem der vergangenen Jahre in Deutschbaselitz aus. Viele Freizeitsportler machten sich auf die Strecke um den Großteich. © Archivfoto: privat

Kamenz. Im Kamenzer Ortsteil Deutschbaselitz gehört es zur Tradition, nach dem Weihnachtsfest die Kalorien des Gänsebratens abzurennen. Das ist in diesem Jahr in der traditionellen Form, mit einer gemeinsamen Sportaktion an einem bestimmten Tag, nicht möglich. Für die laufbegeisterten Teilnehmer der vergangenen Jahre und alle, die es gern werden möchten, hat sich der Verein trotzdem etwas Besonderes überlegt.

"Wer vom 20. Dezember bis 3. Januar 2021 individuell die Fünf-Kilometer-Runde um den Deutschbaselitzer Großteich zu Fuß, mit Hund, Kinderwagen oder per Fahrrad absolviert, hat die Möglichkeit, sich am Ziel den beliebten Urkunden-Stempel abzuholen", erklärt Norbert Adler vom Sportverein Aufbau Deutschbaselitz. Dazu wird am Eingang des Sport- und Freizeitzentrums eine Stempelbox deponiert. Neue Teilnehmer, die ihre Kontaktdaten vor Ort hinterlassen, bekommen ihre Teilnehmerurkunde zugeschickt.

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Mit dieser Aktion möchte der Verein zusätzlich Spenden für krebskranke Kinder und deren Familien sammeln und damit den Verein Sonnenstrahl unterstützen. "Als Spendenbox steht dafür ebenfalls in diesem Zeitraum der geschmückte Aufbau-Weihnachtsbus am Eingang des Sportzentrums bereit", so Norbert Adler. (SZ/hga)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zum kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz